AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 

ILSA RUSS – Morgenmäntel

Die ILSA RUSS Morgenmantel – Designs sind urheberrechtlich geschützt und das Eigentum der Designerin ILSA RUSS. Eine Nutzung, Verwendung oder Vervielfältigung, auch in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Designerin nicht gestattet.


 

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Für alle Made-to-order Aufträge bei ILSA RUSS Morgenmäntel gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen.

Auftragserteilung

Als Verbraucher im Sinne der hier vorliegenden AGB gilt jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Nach dem Erhalt der Bestellung der Auftragsanfertigung per Internet (Made-to-order) wird der Kaufvertrag wirksam. Der Auftraggeber erhält die Rechnung mit Informationen zur Bestellung.

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 – 6 Wochen.

Ausnahme: Im August kann sich durch die Produktionspause der Stofflieferanten in Italien die Lieferzeit verlängern.

Es kann vorkommen, dass die Information über das Eintreffen der Ware per e-Mail nicht beim Auftraggeber ankommt. Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Stand seiner Bestellung zu hinterfragen. Fehlende Benachrichtigungen durch ILSA RUSS Morgenmäntel zum Eingang der Ware berechtigen den Auftraggeber nicht vom Auftrag zurückzutreten.

Es kann vorkommen, dass ein Stoff trotz Bestellbestätigung nicht mehr lieferbar ist und deshalb nicht alle Produkte der Bestellung angefertigt werden können. Diese Änderung hat aber keine Auswirkung auf die restliche Bestellung.

Der Auftraggeber gibt dem Auftragsnehmer Kleidungsstücke in Auftrag, die nach den Körpermaßen und den Wünschen des Auftraggebers individuell angefertigt werden.
Der Auftraggeber ist verpflichtet, die auf der Rechnung notierten Artikel, Formen und Sonderwünsche zu überprüfen. Das Stornieren einmal erteilter Aufträge oder Änderungswünsche sind nach Beginn der Herstellung nicht mehr möglich.

Widerrufsrecht

Made-to-order ist eine Auftragsanfertigung nach den Vorgaben des Kunden, auf Wunsch auch unter Einbeziehung seiner individuellen Proportionen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ein individuell hergestellter Made-to-order ILSA RUSS Morgenmantel von der Rückgabe ausgeschlossen ist.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht, da eine Lieferung von Waren erfolgt, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden und/oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. (Made-to-order)

Sollten Sie jedoch berechtigte Beanstandungen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um schnellstmöglich eine Lösung herbeizuführen.

Bezahlung:

Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer.
Auf der Rechnung werden, neben dem Nettopreis für die Ware die Preise für ergänzende Leistungen ausgewiesen: Verpackung, Versand, etc, sowie die jeweils zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültigen Mehrwertsteuer.

Wir bieten folgende Zahlungsmodalitäten an:

Vorkasse/Überweisung, Paypal

Nach erfolgreichem Bestellabschluss wird Ihnen eine E-Mail mit der Rechnung zugestellt. Diese enthält unsere Bankverbindung.

Falls Sie nicht mit PAYPAL zahlen, überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen auf das angegebene Konto. Nachdem der Gesamtbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware nach den Wünschen des Auftraggebers individuell angefertigt (Made-to-order) und innerhalb unserer gewöhnlichen Lieferzeiten versendet.

Vergessen Sie bitte nicht, Ihren Namen, Ihre Rechnungsnummer und die Bestellnummer in den Verwendungszweck einzutragen.

Schicken Sie uns bitte kein Bargeld und keine Schecks. Bei Verlust können wir dafür leider keine Haftung übernehmen.

Bei Rückbuchung einer Lastschrift durch die Bank des Kunden wird der Vorgang unverzüglich an unser Inkassobüro weitergeleitet. Rücklastgebühren, Bearbeitungsaufwand, sowie Fremdgebühren für Anwaltskosten und Verzugszinsen werden dem Auftraggeber weiterberechnet.

Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung findet entweder gegen Vorkasse/Überweisung, Paypal – d.h. eine Auslieferung findet erst nach geleisteter Zahlung statt.

Sie versichern, Ihre Lieferanschrift richtig und vollständig anzugeben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten -, haben Sie diese zu ersetzen.

Wird die Annahme der Lieferung verweigert, so müssen die Kosten für Folgelieferungen vom Auftraggeber übernommen werden.

Nimmt der Auftraggeber eine gelieferte Sendung nicht an, so kann ILSA RUSS Morgenmäntel vom Kaufvertrag zurücktreten und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

Pflege

Jeder Kunde erhält mit der Sendung der Ware eine detaillierte Pflegeanleitung. Für unsachgemäße Pflege und Behandlung kann keine Gewährleistung übernommen werden.

So liefern wir

Verpackung und Versand / Deutschland € 18,– inkl. Mwst.
Die Konditionen zu Verpackung und Versand für alle anderen Länder erhalten Sie mit der Rechnung.

Mitteilung etwaiger Transportschäden

Im Fall von Transportschäden verpflichten Sie sich, diese unverzüglich an uns zu melden und uns bei der etwaigen Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung nach besten Kräften zu unterstützen. Sie haben daher unter anderem die Pflicht, dem Transportunternehmen einen Verlust oder eine Beschädigung der Ware unmittelbar bei Ablieferung anzuzeigen, soweit dies äußerlich erkennbar ist; die Verpackung ist aufzubewahren. Ist der Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, haben Sie dies innerhalb von 7 Tagen nach Ablieferung uns und dem Transportunternehmen anzuzeigen.

Vereinbarungen, die von diesen abweichen sind nur in schriftlicher und von beiden Parteien bestätigter Form wirksam.

Erfüllungsort und Gerichtstand ist München.